Laura Zilio

Co-Programmleiterin Migration

Laura Zilio

Co-Programmleiterin Migration

Laura erlangte ihre rechtswissenschaftliche Ausbildung an der Universität Fribourg (mit Vertiefung in Europarecht), am Centre for Transnational Studies in London (Georgetown Law) und an der Universität Basel (mit Vertiefung Transnationales Recht). Sie erwarb zudem einen post-gradualen Masterabschluss (LL.M.) in Europarecht am College of Europe in Brügge. Laura führte zahlreiche asyl- und ausländerrechtliche Mandate in einer Zürcher Anwaltskanzlei und befasste sich davor mit der migrationsrechtlichen Dimension der schweizerischen Aussenpolitik auf der Mission der Schweiz bei der EU im Team Rechtsfragen Schengen/Dublin. Darüber hinaus absolvierte sie ein Freiwilligendienst in Togo und ist Mitglied der Demokratischen Juristen Schweiz (DJS). Seit Dezember 2020 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Europa Institut an der Universität Zürich tätig.